Witzenhausen erleben

Malermeisterbetrieb Andreas Gerstenberg

Malermeisterbetrieb Andreas Gerstenberg

Malermeisterbetrieb Andreas Gerstenberg







Der Betriebssitz des Malermeisterbetrieb Andreas Gerstenberg ist in der Ermschwerder Strasse 71 - ein wenig außerhalb der Fußgängerzone. Das Motto lautet:


Malerfachbetrieb seit 1936 - regional und überregional

Malermeisterbetrieb Andreas Gerstenberg

Der Malermeisterbetrieb Andreas Gerstenberg führt neben allen Maler- und Tapezierarbeiten vor allem Bodenbelags-, Wärmedämm- und Trockenbauarbeiten bis weit über die Grenzen Witzenhausen hinaus aus.

Der Malerfachbetrieb wurde 1936 von Wilhelm Gerstenberg in der Kirchstrasse in Witzenhausen gegründet. Im Jahre 1959 wurden die Räumlichkeiten in der Ermschwerder Strasse 71 bezogen. 1974 übergab der Firmengründer das Geschäft an seinen Sohn Willfried. Seit 1996 führt Malermeister Andreas Gerstenberg verantwortungsvoll den Traditionsbetrieb in der dritten Generation.


Malermeisterbetrieb Andreas Gerstenberg


Ausbildungsbetrieb

Seit Jahren bildet der Malermeisterbetrieb Andreas Gerstenberg zum Maler und Lackierer aus.

Eine Lehrstelle wird auch in diesem Ausbildungsjahr angeboten.

Die vielseitige Ausbildung zum Maler und Lackierer qualifiziert für die Zukunft.


Dienstleistungen

Die folgenden Dienstleistungen bietet der Malermeisterbetrieb Andreas Gerstenberg an:

  • Fassadenanstriche
  • Fachwerksanierung
  • Wärmesysteme
  • Betonsanierung
  • Trockenbau
  • Innen- und Außenputz
  • Bodenbeläge
  • Restauration
  • Farbentwürfe
  • Maler- und Tapezierarbeiten



Malermeisterbetrieb Andreas Gerstenberg auf einen Blick

Malermeisterbetrieb Andreas Gerstenberg

Besonderheiten

  • Maler- und Tapezierarbeiten
  • Bodenbelags-, Wärmedämm- und Trockenbauarbeiten
  • Überregional tätig
  • Ausbildungsbetrieb


Kontakt

Malermeisterbetrieb Andreas Gerstenberg
Malermeister Andreas Gerstenberg
Ermschwerder Str. 71, Telefon: 05542 / 911303

Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., Internet: www.gerstenberg-maler.de



zurück